Inkasso - Schritte zum Erfolg

Inkasso

Ablauf des Forderungseinzugs:
Der Schuldner wird unter Fristsetzung zur Zahlung aufgefordert. Gleichzeitig wird versucht, über telefonische und persönliche Ansprache eine Zahlungsvereinbarung zu erreichen. Nach diesen Maßnahmen ergeben sich bereits in ca. einem Drittel der Fälle Zahlungsvereinbarungen oder Vollzahlungen.
Fazit: Der Auftraggeber bekommt sein Geld.

Bleibt die vorgerichtliche Inkassoarbeit ohne Erfolg, wird das gerichtliche Mahnverfahren eingeleitet und ein Vollstreckungsbescheid erwirkt. Dieser Vollstreckungsbescheid ist Grundlage für Anträge auf
Zwangsvollstreckung in Einkommen oder Vermögen des Schuldners. Im Zuge des gerichtlichen Mahnverfahrens und ersten Vollstreckung werden etwa ein weiteres Drittel der Vorgänge durch Bezahlung abgeschlossen.
Fazit: Der Auftraggeber bekommt sein Geld.

Das restliche Drittel der Vorgänge wird langfristig überwacht. Durch ständige Überwachung, regelmäßige schriftliche, persönliche oder telefonische Ansprache und gegebenenfalls weiterer Vollstreckungsaufträge stellen sich hier auch nach Jahren Erfolge ein.
Fazit: Der Auftraggeber bekommt sein Geld.

Ihre Vorteile im Überblick:
_ Einsparung in Ihrem Hause durch Qutsourcing von Forderungsmanagement
   und Inkasso
_ Sie erhalten 100 % Ihres Rechnungsbetrages bei erfolgreichem Einzug
   Ihrer vorgerichtlich übernommenen Forderungen
_ Keine Jahresgrundkosten, keine Mitgliedsbeiträge und keine
   Kündigungseinschränkungen
_ hochqualifizierte Mitarbeiter für langjährigen Erfahrungen im
   Forderungseinzug und Kreditwesen
_ Effiziente und kurze Bearbeitungszeiten durch automatisierte Abwicklung -
_ revisionssicheres Dokumentenmanagementsystem / elektronische
   Schnittstellen zu allen deutschen Mahngerichten / Druckdienstleistern
   u. Partnerunternehmen mit gleichen Qualitätsstandards

Sprechen Sie das 3XP Team an:
Inkassounternehmen Decker-Fischbeck GmbH
weitere Infos auch unter www.inkasso-varel.de
an info@inkasso-varel.de oder Tel. 04451 / 86 06 61

Bundesverband Deutscher Inkassounternehmen e.V., BerlinBundesverband  Deutscher Rechtsbeistände/ Rechtsdienstleister e.V., Bonn